Beta: In Kürze connected

NEUIGKEITEN AUS DEM NETZWERK:
FRISCH FÜR SIE AUFBEREITET

News und Termine


Designpreis Brandenburg
Designpreis Brandenburg

Designpreis Brandenburg

Potsdam, 8. April 2015

Auf der Suche nach guter Gestaltung: Unternehmen, Agenturen, DesignerInnen und Studierende können sich bis zum 31. Mai 2015 für den Designpreis Brandenburg 2015 bewerben.

Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg lobt in diesem Jahr erneut den „Designpreis Brandenburg“ aus. Der Preis soll zwischen Design und Wirtschaft vermitteln, den Austausch in der Brandenburger Designlandschaft anregen sowie Designerinnen und Designern, Unternehmen und Agenturen die Möglichkeit bieten,  ihre Arbeit einem breiten Publikum vorzustellen.  Gesucht werden Produkte, Ideen und Konzepte mit außergewöhnlichen gestalterischen Qualitäten, innovativem Potenzial und unternehmerischer Nachhaltigkeit.

Bis zum 31. Mai 2015 können sich Brandenburger Unternehmen, Agenturen, Designbüros, Designer und Designerinnen für den Designpreis bewerben. Angesprochen sind auch  Brandenburger Unternehmen, die Designdienstleistungen beauftragen oder Design in ihren unternehmerischen Prozessen anwenden. Der Designpreis wird in den vier Kategorien Produkt-, Kommunikations-, Interface- und Nachwuchsdesign ausgelobt und ist mit Preisen in einer Gesamthöhe von 20.000 Euro dotiert. In dem Bereich Nachwuchsdesign können Studierende aller Brandenburger Hochschulen ihre Konzepte, Prototypen und Projektideen einreichen. Innovative Projekte aus den Bereichen „Design und Technik“ sind ebenso gesucht, wie Neuentwicklungen auf dem Gebiet „Design und Usability“.

Eine Fachjury aus Vertretern von Wissenschaft und unternehmerischer Praxis bewerten die Einreichungen hinsichtlich ihrer Gestaltungsqualität, auf ökonomische wie ökologische Aspekte und ihren Innovationsgehalt. Zu den Juroren gehören unter anderem Prof. Alexandra Martini, Professorin für Gestaltung an der Fachhochschule Potsdam, Peter Wouda, der den Bereich Exterieur Design beim Volkswagen Design Center Potsdam leitet, Prof. Dr.-Ing. Reiff-Stephan, Professor für Automatisierungstechnik an der Technischen Hochschule Wildau, sowie Pascal Johanssen, Direktor des Internationalen Designfestivals „Illustrative“ und Kurator der weltweit tourenden Ausstellung „Handmade in Germany“.

Die Verleihung des Designpreises am 18. November 2015 eröffnet die „Designtage Brandenburg“, in deren Rahmen alle nominierten Einreichungen in einer „Designpreis-Ausstellung“ einem breiten Publikum präsentiert werden.

Details zu den Teilnahmebedingungen und Abläufen sowie das Online-Bewerbungsformular sind auf www.designpreis-bb.de zu finden.

 



KONTAKT

media.connect brandenburg
Christine Lentz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 2462 857-16
+49 30 2462 857-19

lentz@medianet-bb.de
www.mediaconnect-bb.de

Interessante Themen