Beta: In Kürze connected

NEUIGKEITEN AUS DEM NETZWERK:
FRISCH FÜR SIE AUFBEREITET

News und Termine


MIZ_innovationspace@rp15
MIZ_innovationspace@rp15

MIZ_innovationspace@rp15 – Wie mutig bist Du?

Potsdam, 13. April 2015

RETHINKING BROADCASTING lautet der Claim, mit dem das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) Medienschaffende im MIZ_innovationspace auf der re:publica15 auffordert, aus Routinen auszubrechen und Neues zu wagen. Am 5. und 6. Mai 2015 verlassen rund 60 kreative Medienschaffende mit allen BesucherInnen die Komfortzone und nehmen in 12 Sessions die Grundvoraussetzungen für innovative Ideen und Systemwechsel in den Bereichen Radio und Journalismus ins Visier. MUTproben bieten zudem Gelegenheit zum Selbstexperiment. Sie finden den MIZ_innovationspace@rp15 in der Haupthalle der Konferenz. 

Unter anderem präsentiert das MIZ-Babelsberg folgende Programmpunkte:

MUT – A Real Time Story Jam. [6. Mai 2015, 15:00] Kein Powerpoint, keine Skripte, keine Vorträge! Mutige und authentische journalistische Geschichten werden hier vollkommen frei vorgetragen. Sieben AutorInnen wagen den Versuch, das Publikum in jeweils acht Minuten zu begeistern. Anita Zielina (NZZ) und Klaus Weinmaier (The Engagement Lab) kuratieren das Live-Magazin. Nicola Abe (Middle East Correspondent, DER SPIEGEL), Tamás Bodoky (Gründer und Redakteur, Atlatszo.hu), Girma T. Fantaye (Buchautor und Journalist), Saskia Jungnikl (Journalistin und Buchautorin), Rene Wappler (Journalist, Lausitzer Rundschau), Anne WizorekBloggerin und Aufschrei-Aktivistin) und Nora-Vanessa Wohlert (Gründerin, Edition F) garantieren eine spannende Echtzeit.

HEARTup STARTup SLAM – Love Your Idea. [5. Mai 2015, 15:00] Medien-Start-ups fassen sich ein Herz und versuchen, das Publikum mit der bühnenreifen Präsentation ihrer Idee zu begeistern. Die Essenz erfasst anschließend Poetry Slammer Paul Weigl.  Die Stimmen des Publikums entscheiden, wer die MIZ-Coachings und das Radio-Interview in der FluxFM_MUTation gewinnt. Neue Perspektiven bietet zudem der HEARTup STARTup-Höhenflug mit dem Ballon in den Luftraum über der Hauptstadt. 

FluxFM_MUTation @ MIZ_innovationspace [5. und 6. Mai 2015, jeweils 13:45] Eine Stunde FluxFM zu Mut und Wandel LIVE aus dem MIZ_innovationspace@rp15. Mutige Experimente und verkappte Innovationskraft bei maximalem Produktionszwang – FluxFM-Moderator Jan Mölleken sondiert mit Gästen und Live-Publikum Evolutionsfaktoren für die bessere Medienwelt und die Emotionslage von Medienmenschen und anderen Kreativen auf der re:publica. Gäste sind u. a. Mark Little (Storyful), Dr. Frank Melchoir (BBC) und Ethan Zuckerman (MIT Media Lab).

MIZ_innovationlab 1 [5. Mai 2015, 16:15] Virtual Reality, kreative Visualisierungstechniken,  innovative Navigationstools und digitales Interiordesign für gut vernetze Sammler. Die Teams der Innovationsprojekte Holodeck Now!, refer und Shelfd präsentieren aktuelle Prototypen aus der Innovationsförderung des MIZ-Babelsberg. Jochen Spangenberg (Deutsche Welle), AC Coppens (THE MARKETING CATALYSTS) und Oliver Koch-Pahl (m4r) geben Feedback zu den Schwerpunkten Markt & Innovation, Marke & Kommunikation und Finanzierung & Vernetzung. Reto Wettach (IXDS) entwirft im Ignite Talk ein kompaktes Szenario zukünftiger Menschen-Maschine-Beziehungen. Die Session wird moderiert von Maurice Baiers a.k.a. Big Moe (98,8 KISS FM).

MIZ_innovationlab 2 [6. Mai 2015, 16:15] Wie arbeiten Lobbyisten? Sind Lumis die neue crossmediale Extzeitlösung – und wie gelingt die Verifizierung von Videoinhalten im Internet? Die Teams der MIZ-Innovationsprojekte ZDF Lobbyradar, Luminoise und wEYE präsentieren innovative Prototypen für neue Formen der Berichterstattung. Jennifer Schwanenberg (dpa-infocom), AC Coppens (THE MARKETING CATALYSTS) und Marcus von Jordan (torial) geben Feedback zu den Schwerpunkten Markt & Innovation, Marke & Kommunikation und Finanzierung & Vernetzung. Im Ignite Talk wirft Martin Kotynek (ZEIT ONLINE) einen Blick auf journalistisches Storytelling in Zeiten überfüllter Daten-Highways und ungeduldiger Leserschaft. Die Session wird moderiert von Maurice Baiers a.k.a. Big Moe (98,8 KISS FM).

Kreativ Lounge – Zukunftsgeschichten. The Future Issue. [6. Mai 2015, 10:00] Startschuss für das MIZ-Formatfestival 2015. Das MIZ-Babelsberg prämiert journalistische Formatideen zwischen TV, Radio und Onlinemedien. Das stärkste Konzept erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Publizist Michael Praetorius spricht im Kick-Off-Talk mit den Festival-JurorInnen Dr. Bettina Brinkmann (European Broadcasting Union), Ernst Feiler (UFA Serial Drama), Friedrich Küppersbusch (probono Fernsehproduktion) und Dr. Ralf Müller-Schmid (DRadio Wissen) über Zukunftsperspektiven für journalistische Formate. 

MIZ_soundexperiment@rp15. Wie klingt die re:publica? BesucherInnen können diese Frage während der Konferenz selbst kreativ beantworten. Einfach den persönlichen rp15-Sound mit Ortsangabe und Kommentar oder Foto per WhatsApp an +49 331 58 56 59 99 senden. Die JournalistInnen Laura Bender, Franziska Krüger und Andrin Schumann kuratieren die Inhalte. Fragmente werden auf 98,8 KISS FM zu hören sein. Die Beiträge werden zudem online gebündelt. 

Informationen zu weiteren Sessions, allen SpeakerInnen und spannenden Sidekicks im MIZ_innovationspace@rp15 finden Sie unter www.miz-babelsberg.de. Folgen Sie uns auch per Twitter @MIZBabelsberg #innovationspace.

 

 



KONTAKT

media.connect brandenburg
Christine Lentz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 2462 857-16
+49 30 2462 857-19

lentz@medianet-bb.de
www.mediaconnect-bb.de

Interessante Themen