Beta: In Kürze connected

NEUIGKEITEN AUS DEM NETZWERK:
FRISCH FÜR SIE AUFBEREITET

News und Termine


Bewerbungsaufruf: „TechCode Radar Preis 2016“

Potsdam/Berlin, 25. September 2016

Der TechCode Radar Preis 2016 ist eine gemeinsame Initiative der Brandenburger Wirt- schaftsförderinstitutionen ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH und Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) sowie des Namensgebers und Sponsors, der TechCode Accelerator (Germany) TCAC GmbH.

Preis
Mit dem Tech Code Radar Preis 2016 werden Startups ausgezeichnet, deren Innovationen einem hohen technischen Anspruch genügen und gute Aussichten auf internationalen Markterfolg haben. Der TechCode Radar Preis 2016 ist verknüpft mit dem Internationalisierungsvorhaben der ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH hinsichtlich brandenburgischer innovativer Startups. Ziel ist beispielsweise die Vernetzung brandenburgischer Startups mit internationalen Akteuren sowie eine langfristige Kooperation mit internationalen Partnern.


Der TechCode Radar Preis 2016 umfasst:

  • SLUSH 2016 in Helsinki
    o Hin- und Rückflugtickets und Eintrittskarten (für bis zu zwei Personen pro Team) für die SLUSH 2016 (30.11.-01.12.2016)
    o Teilnahme an Side-Events der Messe (30.11.-01.12.2016)

Auf der Messe SLUSH in Helsinki (Finnland) treffen jährlich zahlreiche Startups, Technologie-Unternehmen und Investoren aus aller Welt zusammen. In 2015 konnte die SLUSH mehr als15.000 Teilnehmende, darunter nahezu 2.000 Startups und 800 Investoren, aus über 100Ländern registrieren. (www.slush.org)

  • deGUT 2016 in Berlin
    o Eintrittskarten für die deGUT 2016 (07.10.-08.10.2016)
    o Teilnahme an der Eröffnungsveranstaltung der deGUT 2016 im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (06.10.2016)
    o Präsentation der Gewinner-Startups auf dem zentralen „Marktplatz“ der deGUT2016 (07.10.2016)

Jedes Jahr im Oktober finden in Berlin die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) statt. Die größte deutsche Gründermesse bietet Information, Beratung und Inspiration für den Start in die Selbstständigkeit und das Führen des eigenen Unternehmens. Im Ausstellerbereich, im Beraterforum und im kostenfreien Seminar- und Workshopprogramm können sich Gründerinnen und Gründer sowie junge Unternehmen zu allen gründungs- und managementrelevanten Themen informieren. Die Messe ist ideal, um Kontakte zu Förderern, 2Mentoren und Gleichgesinnten zu knüpfen. Veranstaltet wird die deGUT von den Investitionsbanken der Länder Berlin und Brandenburg. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel. (www.degut.de)


Teilnahmevoraussetzungen
Zur Teilnahme berechtigt sind innovative Startups, die im Land Brandenburg ihren Hauptsitz oder eine Betriebsstätte haben und deren Gründung nicht länger als drei Jahre zurückliegt.

Bewerbungsmodalitäten und Termine
Zur Bewerbung für den TechCode Radar Preis 2016 reichen Sie bitte folgende Unterlagen ein:

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular (siehe Anhang)
  • Pitch-Deck

Bitte senden Sie die Unterlagen als PDF-Datei an startup@zab-brandenburg.de. Bewerbungsschluss ist der 25.09.2016. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig eingegangeneBewerbungen berücksichtigt werden können.

Unter allen eingegangenen Bewerbungen werden die Finalistinnen und Finalisten ausgewählt, die dann zu einem Pitch vor der Wettbewerbsjury nach Berlin eingeladen werden. Dieser findet am 30.09.2016 im TechCode Accelerator, Karl-Liebknecht-Straße 5, 10178 Berlin statt.

Direkt im Anschluss werden die Gewinnerinnen und Gewinner des TechCodeRadar Preises 2016 gekürt.


Initiatoren
Die TechCode Accelerator (Germany) TCAC GmbH fokussiert sich auf das Management von Inkubatoren und die Unterstützung technologieorientierter Startups. TechCode strebt die Etablierung eines weltweit führenden Entrepreneurship-Ökosystems an. Bis dato hat TechCode Inkubatoren in Beijing, Shanghai, Shenzhen, Silicon Valley, Seoul, Tel Aviv und Berlin errichtet.

Das Angebot von TechCode umfasst u. a. Co-Working-Spaces, Mentoren- Programme, Finanzierung sowie den Zugang zu einem internationalen Netzwerk. (www.techcode.com)

Die ZAB ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH ist die zentrale Anlaufstelle des Landes Brandenburg für Investoren, ansässige Unternehmen und technologieorientierte Existenzgründer. Kern des Startup-Services der ZAB ist das Programm „Innovationen brauchen Mut“. (www.zab-brandenburg.de) (www.innovationen-brauchen-mut.de)

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) fördert öffentliche und private Investitionsvorhaben in den Bereichen Wirtschaft, Infrastruktur und Wohnungsbau. Als Brandenburger Förderbank hält die ILB für Existenzgründer maßgeschneiderte Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Form von Zuschüssen, Darlehen und Venture Capital bereit. (www.ilb.de)



KONTAKT

media.connect brandenburg
Christine Lentz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 2462 857-16
+49 30 2462 857-19

lentz@medianet-bb.de
www.mediaconnect-bb.de

Interessante Themen