Beta: In Kürze connected

NEUIGKEITEN AUS DEM NETZWERK:
FRISCH FÜR SIE AUFBEREITET

News und Termine


WFBB
WFBB

Die Wirtschaftsförderng Brandenburg lädt zum Pitchtraining ein

betahaus, Berlin,

Es ist längst ein Trend: junge Gründer der Hightech-Szene treffen sich mit Unternehmen aus etablierten Industrien – Banken mit FinTechs, Nahrungsmittelproduzenten und -händler mit FoodTechs oder Automobilisten mit den Sharing-Plattformen. Und der Industriezweig Elektroindustrie?  Berlin galt einmal als „Elektropolis“, 1/3 aller elektrotechnischen Produkte auf der Welt wurden hier von Firmen wie Siemens & Halske, AEG oder Osram hergestellt. Heute ist die Elektroindustrie vor allem in der brandenburgischen Lausitz immer noch sehr stark. Die Leute wissen mit Strom umzugehen und das wird gebraucht, gerade in Zeiten der Energiewende. 

Die Wirtschaftsförderung Brandenburg lädt deshalb junge oder auch schon etablierte Hightech-Firmen ein, die etwas mit der Energiewirtschaft und der Elektroindustrie zu tun haben (oder dies möchten – wir nennen sie deshalb „ElektroTechs“), sich am 5. Juni 2018, 16-20 Uhr, im betahaus in Berlin in kurzen Pitches einigen ausgewählten industriellen Mittelständlern aus der Lausitz vorzustellen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Lausitzer Mittelständler und die WFBB behalten sich die Auswahl der Pitchenden vor. Auch Unternehmen, die nicht pitchen, können teilnehmen. 

Alles weitere - auch die Profile und Wunschlisten der Elektroindustrie-Firmen aus der Lausitz - erfahren Sie aus den Anlagen oder auf der Seite des Clusters Energietechnik Berlin-Brandenburg: www.energietechnik-bb.de

An- und Rückmeldungen hier: www.energietechnik-bb.de bis zum 18. Mai.



KONTAKT

media.connect brandenburg
Christine Lentz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 2462 857-16
+49 30 2462 857-19

lentz@medianet-bb.de
www.mediaconnect-bb.de

Interessante Themen