Beta: In Kürze connected

NEUIGKEITEN AUS DEM NETZWERK:
FRISCH FÜR SIE AUFBEREITET

News und Termine


Call for Entries für Sehsüchte 2014 – Fokusthema: Transit

Einreichungsfrist ist der 15. Januar 2014.
Potsdam, 23. Dezember 2013

Nachwuchsfilmemacher dieser Welt, meldet euch! Das europaweit größte Studentenfilmfestival Sehsüchte startet heute seinen Call for Entries und lädt Studierende und Amateur-Filmemacher jeden Alters ein, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Eingereicht werden können Kurz- und Langfilme in den Kategorien Spiel-, Dokumentar-, Animationsfilm, Musikvideo und Kinder- und Jugendfilm sowie Produzentenpreis. Junge Autor_innen sind aufgerufen, sich für den Drehbuchpreis zu bewerben oder ihr Filmprojekt beim Pitch! vorzustellen.

Eine hochkarätig besetzte Fachjury wird die herausragendsten Filme mit Preisen im Gesamtwert von über 50.000 Euro würdigen. Einreichungsfrist ist der 15. Januar 2014.

Das Fokusthema des 43. Sehsüchte Festivals ist „Transit". Die jährlich inhaltlich wechselnde Sonder-Kategorie soll anreizen, sich form-ungebunden und kreativ mit einem Thema auseinanderzusetzen. Der Begriff Transit umfasst Prozesse von Ein- und Ausgrenzungen sowie das, was dazwischen passiert. Es geht um das Überschreiten von Grenzen. Dazu gehören sicherlich Staatsgrenzen, aber auch das Setzen und Brechen mit inneren, körperlichen oder normativen Grenzen. Transit beschreibt Bewegung, Umwandlung und Neudefinition. Sehsüchte ist gespannt, auf eindrucksvolle filmische Interpretationen!

Alle Infos zum CfE und den Teilnahmebedingungen gibt es auf der frisch im neuen Design gelaunchten Website www.sehsuechte.de. Individuelle Fragen sind zu richten an: programm@sehsuechte.de.

Den Aufruf finden Sie hier zum Download.

Sehsüchte wird seit über 40 Jahren von Studierenden der Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) „Konrad Wolf" jährlich in Eigenregie organisiert. Konzeption und Organisation des Festivals für junge Filmschaffende liegen auch 2014 wieder vollständig in den Händen der beiden Jahrgänge des medienwissenschaftlichen Masterstudienganges der HFF "Konrad Wolf". Das 43. Sehsüchte Festival findet vom 30.04.-04.05.2014 statt.

Please find here the English version of the Call for Entries.



KONTAKT

media.connect brandenburg
Christine Lentz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 2462 857-16
+49 30 2462 857-19

lentz@medianet-bb.de
www.mediaconnect-bb.de

Interessante Themen