Beta: In Kürze connected

NEUIGKEITEN AUS DEM NETZWERK:
FRISCH FÜR SIE AUFBEREITET

News und Termine


NachwuchsjournalistInnen gesucht! Innovationsförderung mit Medienpartner

Einreichungen bis zum 29. Januar 2014
Potsdam Babelsberg, 6. Januar 2014

Sie lieben Radio und glauben an die Zukunft des Mediums in sinnvoller Verlinkung mit New Media-Anwendungen? Sie sind neugierig und enthusiastisch, was die Gestaltung neuer Audio-Plattformen angeht? Sie möchten an der Entwicklung eines innovativen Radioformats mit crossmedialer Vernetzung mitwirken? Dann entwickeln Sie im MIZ-Babelsberg gemeinsam mit der TOP Radiovermarktung ein crossmedial-vernetztes Talkradio-Format!

Das Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ) bietet Ihnen die Möglichkeit gemeinsam mit der TOP Radiovermarktung, an der Entwicklung und Umsetzung eines vernetzten Talkradio-Formats und eines dazu passenden Distributionskonzepts mitzuwirken. Erstellen Sie zusammen mit den HörfunkexpertInnenn der TOP Radiovermarktung sowie den Radiosendern 98.8 KISS FM, 94,3 rs2 und Berliner Rundfunk 91.4 ein komplettes Sendungskonzept. Sie entwickeln eine crossmedial aufgestellte, interaktive Show, die schließlich live on Air geht!

Innovationsförderung des MIZ-Babelsberg

Wir fördern ein interdisziplinäres Team von bis zu drei JournalistInnen über einen Zeitraum von sechs Monaten mit einem festen Monatsbetrag von 1.500 Euro (20 Std. pro Woche). Im MIZ-Babelsberg erhalten sie Zugang zu flexibel nutzbaren Büroräumen, Technik und Infrastruktur sowie zu unserem modernen TV- und Hörfunkstudio. Für Coachings zur Vermittlung von projektspezifischem Fachwissen und speziellen Fähigkeiten durch BranchenexpertInnen stehen darüber hinaus 1.500 Euro zur Verfügung.

Informationsabend am 16. Januar 2014 | 18.00 Uhr | MIZ-Babelsberg (wir bitten um verbindliche Anmeldung per Klick auf den Anmelde-Button zur Veranstaltung im Online-Kalender unter http://www.miz-babelsberg.de/kalender)
Einreichungen bis zum 29. Januar 2014
Projektbeginn ab 17. Februar 2014

Voraussetzung und Bewerbung

Sie befinden sich in einer journalistischen Ausbildung oder haben eine solche bereits abgeschlossen? Sie haben schon einmal im Bereich Hörfunk gearbeitet bzw. ein Praktikum gemacht und sind technik- und internetaffin? Sie möchten redaktionell mit professionellen Partnern zusammenarbeiten? Dann bewerben Sie sich mit:

  • einer kurzen Ideenskizze (max. eine Seite): zu dem Thema: „Wie könnte eine crossmedial vernetzte Talkshow aussehen? Welche Zielgruppen und Themenbereiche kämen in Frage?"einem tabellarischen Lebenslauf mit Referenzen, Praktikumszeugnissen und Arbeitserfahrungenggfls. dem studentischen Abschluss- oder Zwischenzeugnis


Kontakt: Tanja Peuker, Projektkoordination Förderung, E-Mail: info@miz-babelsberg.de, Tel.: 0331 585 658-00

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website: www.miz-babelsberg.de/foerderung und in den Ausschreibungsunterlagen.

Zum Projektpartner

„Radio muss sich auch über den Content neu erfinden" (Bertram Schwarz, Geschäftsführer TOP Radiovermarktung) - Die TOP Radiovermarktung ist ein Dienstleister im deutschen Radiogeschäft. In erster Linie arbeitet die TOP mit den drei gesellschaftsrechtlich verbundenen Sendern 94,3 rs2, Berliner Rundfunk 91.4 und 98.8 KISS FM zusammen. Es werden aber auch die Sender STAR FM 87.9, 100,6 FluxFM und sunshine live vermarktet.



KONTAKT

media.connect brandenburg
Christine Lentz
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
+49 30 2462 857-16
+49 30 2462 857-19

lentz@medianet-bb.de
www.mediaconnect-bb.de

Interessante Themen