Beta: In Kürze connected

Erfolgreiche Veranstaltungen
sieht man sich gerne noch mal an

Rückblick


From Los Angeles to Berlin: Content in VR

Berlin, 26.November 2018

Ende Oktober nutzten 22 Unternehmen aus Brandenburg und Berlin die Möglichkeit in den VR Markt von Los Angeles einzutauchen. Technologisch steht der deutsche Markt den Amerikanern in Nichts nach. Was bleibt, ist die Frage nach dem Content. Zusammen mit den Teilnehmern der Delegationsreise und allen Interessenten diskutierten wir am 26. November im 3IT Center die Frage nach den Inhalten und der neuen Visualisierungsmöglichkeiten. Welcher Content funktioniert in VR und welcher Content erfordert welche Technologie?

Nur wenn Content mit einer breiten Auswahl angeboten wird, können die Versprechen der Industrie eintreten. Sonst wird VR womöglich nur eine kurzlebige Erfolgsgeschichte.

VR Produktionen benötigen andere Mittel, um den Zuschauer erzählerisch zu begleiten. Die neuen Erzählstrukturen müssen die Neugier der Zuschauer aktivieren, sich umzusehen, umzuhören, zu assoziieren. Die Möglichkeit den Zuschauer mit nahezu realistischer Genauigkeit an andere Orte zu versetzen, ist eine starke Erzählposition. Der User wird direkter Teilhaber des Geschehens oder im Falle von Games sogar zum aktiv Handelnden.

Wie kreieren wir nun die Inhalte des Mediums die ganze Industrien verändern sollen? Kathleen Schröter vom 3IT Innovation Center stellte diese und weitere Fragen an folgende Referenten:

  • Sönke Kirchhof, INVR.SPACE GmbH
  • Sven Haeberlein, Trotzkind
  • Nira Bozkurt, Writer, Director, VR Producer

 

Die Erkenntnisse nach der Delegationsreise sind sehr vielfältig. Doch in einem ist man sich einig interdisziplinär betrachtet bietet VR/ AR einen sehr großen Markt. Die Märkte "Education" und "Health" machen es vor. Hier wird bereits sehr viel Content produziert, weil hier auch die Gelder zur Verfügung stehen. Auch im Entertainment wird in den USA bereits viel Content produziert. Das vor allem für Marketingzwecke der Filme und zu Testzwecken. Darin ist der amerikanische Markt dem deutschen voraus.

Insgesamt ist die Lernkurve im internationalen Markt gigantisch und der amerikanische wie auch deutsche Markt sucht gleichermaßen nach VR- Lösungen. Der US-Markt wird sich jedoch schneller entwickeln, da hier Konkurrenten kollaborativ zusammenarbeiten. Die kollaborative und interdisziplinäre Haltung führt zu Fortschritt und lässt alle anderen Märkte hinter sich. Darin waren sich alle Teilnehmer der Veranstaltung einig.

Abschließend lässt sich festhalten, VR ist zwar nicht mehr neu, aber dennoch in den Kinderschuhen. Im fiktiven Entertainmentbereich gibt es noch nicht viele Beispiele für stereoskopisch, technologisch und qualitativ gut erzählte Contentproduktionen. Jedoch etabliert sich die Produzentenlandschaft noch und somit auch das Lizenzgeschäft von VR-Produktionen. Was bleibt sind die Chancen in der neuen Erzählweise und Freude am Experimentieren die VR bietet.

Veranstaltung

26.November 2018
18:00-20.30 Uhr
3IT Innovation Center
Salzufer 6
10587 Berlin


Warning: Unknown: write failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/virtual/mediaconnect-bb.de/phptmp) in Unknown on line 0