Beta: In Kürze connected

Erfolgreiche Veranstaltungen
sieht man sich gerne noch mal an

Rückblick


HR_netWork
HR_netWork

HR_netWork: Wie schafft man eine werteorientierte Unternehmenskultur?

Berlin, 27. März 2019

Werteorientierte Unternehmenskulturen sind die Basis erfolgreicher Unternehmen im 21.Jahrhundert!

Erfolgreiche Unternehmen leben es vor. Eine werteorientierte Unternehmenskultur ist die Basis für überdurchschnittliche Leistungen. Verbessert sich die Kultur in einem Unternehmen, ist die Wirkung spürbar in Wachstum und Profitabilität. Firmen, die entschlossen sind, dieses Potenzial auszuschöpfen, fragen sich: Wie muss die Kultur in unserem Unternehmen gestaltet sein, damit wir erfolgreich sind?

Das Erfolgsgeheimnis einer starken Unternehmenskultur ist so einleuchtend wie ermutigend: Je eher Mitarbeiter ihre eigenen Werte verwirklicht sehen und wiedererkennen, desto höher ist deren Engagement. Konkret bedeutet das, einen inneren Zusammenhalt herzustellen, um strukturell beweglich genug zu sein, sich den wandelnden Bedürfnissen von Gesellschaft und Marktwirtschaft schneller anpassen zu können.

Wer die Werte der Mitarbeitenden analysiert und diagnostiziert versteht, was das Unternehmen (oder Team) zusammenhält, erkennt die Bedürfnisse, kann Widerstände aus dem Weg räumen und öffnet somit die Tür für Wandel und Transformation. Kultureller Wandel fängt mit veränderungsbereiten Entscheidern an, die sich mutig dem Wechsel vom Ich zum Wir stellen. Hierbei gibt es mit dem Cultural Transformation Tool (CTT) ein Tool, was ihnen hilft, schnell Licht ins Dunkel bringt.

Bei HR_netWork stellte Sandra Baron das Cultural Transformation Tool vor und zeigte Wege und Möglichkeiten auf, Unternehmenswerte zu definieren und umzusetzen.

Sandra Baron arbeitet seit 2007 selbständig als Executive-Coach und begleitet Teams sowie Unternehmen dabei sich hin zu  einer werteorientierten, vertrauensbasierten Führungskultur zu entwickeln. Durch ihre vorherige, 12-jährige Tätigkeit als Mobile Internet Consultant innerhalb der internationalen Mobilfunk- und Kreativbranche bringt sie einen großen Erfahrungsschatz aus den Bereichen Businessdevelopment, Mitarbeiterführung, Projektmanagement und Kommunikation in ihre Arbeit ein. Als Coach und Facilitator hat sie in über 10 Jahren ihrer Tätigkeit mehr als 40 verschiedene Unternehmen aller Größen und jeglicher Branchen kennengelernt und über 1000 Stunden Einzelcoaching gegeben.

HR_netWork ist die Plattform für alle HR-Fachkräfte aus der Medien-, Digital- und Kreativwirtschaft innerhalb des media:net berlinbrandenburg. Die neue Arbeitswelt ist eine andere geworden, für Personaler und für Mitarbeiter. Wie findet man Mitarbeiter, wie fördert man sie, wie bindet man sie ans Unternehmen? In Workshops, Seminaren, Roundtables und Best- Practice-Präsentationen, werden die Themen erörtert. Ziel ist es, den Coachingbedarf zu definieren, Netzwerke auszubauen und vom Erfahrungsaustausch zu profitieren.

Diese Veranstaltung wurde unterstützt von az-Personalkonzepte.

Veranstaltung

27. März 2019
9:00 - 11.30 Uhr
az Personalkonzepte GmbH
Wilmersdorfer Straße 108-111
10627 Berlin