Beta: In Kürze connected

Erfolgreiche Veranstaltungen
sieht man sich gerne noch mal an

Rückblick


Hochschule trifft Wirtschaft: Weitblick in die gemeinsame Zukunft.

30. Mai 2011

media.connect brandenburg lud am 30.05. zum ersten „Round Table“ mit Fokus Medienkommunikation und Medienmanagement: In der 5. Etage der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ tauschten sich Unternehmer und Hochschulvertreter über eine nachhaltige Zusammenarbeit aus.

Hintergrund des „Round Table“ ist das langjährige Praktikantenprogramm „join media“, initiiert von media.net berlinbrandenburg und der Medien Bildungsgesellschaft Babelsberg. Das Programm richtete sich an Studierende aus den Fachbereichen Medien, Film, Kommunikation und Wirtschaft.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Andrea Peters (media.net) und Herrn Prof. Dr. Dieter Wiedemann (HFF) gaben u.a. Prof. Jan Kromschröder (HFF & Granada) und Prof. Carl-Frank Westermann (UdK & MetaDesign) kurze Impulsvorträge. Sie berichteten wie es ist, als Unternehmer an einer Hochschule anzukommen, als Professor die Studierenden auf das Berufsleben vorzubereiten und Brücken zwischen Wirtschaft und Bildung zu schlagen.

Die darauffolgende Diskussionsrunde mit Unternehmen wie Aperto, Pixelpark, UFA, We DO, Morro Images und 94,3 rs2 moderierte Lutz Kuckuck (Radiozentrale). Am Ende stand folgendes Fazit: Die Qualität der Praktika muss steigen, die Kommunikation zwischen Unternehmen und Hochschulen wird auch in Zukunft am runden Tisch ausgebaut und die Praktika-/Absolventenvermittlung soll systematisiert werden.

Noch in diesem Jahr wird media.connect zu zwei weiteren Round Table-Gesprächen einladen – dann mit dem Fokus auf Design und Medieninformatik.

Wir danken allen Beteiligten und vor allem der HFF als Gastgeber des Abends.

Veranstaltung

30. Mai 2011